Home IT-Security Hardwareüberwachung
13. 11. 2018
kriehn.net GmbH - IT-Security : Hardwareüberwachung
Hardwareüberwachung PDF Drucken E-Mail

Hardwareüberwachung

Die Server sind DIE Herzstücke Ihres Unternehmens - stehen sie, so steht auch Ihr Betrieb! Unser Hintergrundgedanke bei diesem Szenario ist, gemeinsam mit Ihnen und der passenden Software Fehler zu erkennen, bevor sie auftreten, um so schon vorbereitende (Entstör-) Massnahmen einzuleiten. 

Server View Suite

Im Falle eines Hardwarefehlers meldet die Software "ServerView" die Störung Ihres Fujitsu Technology Solutions-Servers an Ihren Dienstleister - sprich: An uns! Somit können wir reagieren, BEVOR der Server z.B. durch Überhitzung ausfällt. Sie werden direkt durch uns informiert, so dass entsprechende Schritte veranlasst werden können, die im Regelfalle ein Hinzuziehen des technischen Supports von Fujitsu Siemens Computers zur Folge haben.

Was wird überwacht?

  • Temperatursensoren
  • Festplatten
  • Lüfter
  • Netzteile
  • das (unbefugte) Öffnen des Servergehäuses
  • und der Status der Notstromversorgung (USV)

Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand:

  • Fehler werden teilweise im Voraus erkannt
  • Einem Hardwareausfall wird vorgebeugt
  • Sie werden vor dem Stillstand des Tagesgeschäftes geschützt
  • Bei defekten Festplatten kann ServerView vor Datenverlust schützen, indem es rechtzeitig protokolliert und meldet, wenn ein mechanischer Festplattendefekt auftritt
  • Falls Sie planen, Ihre alten Server noch weiter zu betreiben, ist ServerView die optimale Überwachung, um auch hier Fehler vorab auszuschliessen
  • Das Grundprodukt ist für Sie kostenlos
  • Selbstverständlich kann auch der interne Administrator in das Benachrichtigungskonzept (E-Mail, SNMP etc.) eingebunden werden!
 
Anmeldung